Das tut weh!

SV Düren-Bedersdorf : SG KöBi 3:3

Als sich in der 35. Minute Clemens Meiser bei einer Abwehraktion schwer verletzte (Jochbeinbruch), kippte das Spiel zu unseren Ungunsten. Bis zur Halbzeit legten die Gastgeber 3 Tore vor, und in der Pause musste sich unsere Mannschaft erst einmal schütteln. Kam dann aber aus der Kabine mit neuem Elan, und konnte durch 2 Tore von Tommy Geib und den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer von Daniel Schwindling noch einen Punkt mitnehmen. Die Moral stimmte also, am Schluß wäre sogar ein Sieg möglich gewesen. Für Clemens Meiser ist die Runde gelaufen, bleibt uns im Moment nur, ihm alles Gute und schnelle Genesung zu wünschen.

Die 2. Mannschaft lieferte sich gegen die Zweite von Düren-Bedersdorf ein offenens Spiel, hatte aber ohne ihren Goalgetter Tommy Geib vorne nicht die nötige Durchschlagskraft. Die Einheimischen erzielten dagegen zwei Tore, und so verloren wir dieses Spiel mit 2:0.

Vorschau:
Sonntag: 14.04.19
SF Hostenbach 2 : SG KöBi 2
Anstoß: 13:15 Uhr
SF Hostenbach : SG KöBI
Anstoß: 15:00 Uhr