Zweiter Saisonsieg lässt aufatmen!

SV Bardenbach : SG KöBi 0:1
Mit einem aufgrund der 2. Hälfte zwar knappen, aber verdienten Sieg beim Schlusslicht in Bardenbach machte unsere Mannschaft in der Tabelle etwas Boden gut und hat auch etwas für die Stimmung in der Mannschaft und im Umfeld getan. Die Gastgeber, die bisher alles Spiele abgegeben hatten, waren im ersten Durchgang das aktivere Team, hatten die ein und andere Chance, doch mangelte es an der nötigen Durchschlagskraft, um das von Yves Pauli gehütete Tor ernsthaft in Gefahr zu bringen. Aber auch unser Team schaffte es nicht, echte Torchancen zu kreiren, sodass es zur Pause torlos stand.
Danach erspielte sich unsere Elf mehr und mehr Feldvorteile, wobei die ultimative Möglichkeit ausblieb. Kurz vor Schluss avancierte Dennis Walter zum Mann des Spiels, als er nach einer Ecke per Kopf für die umjubelte Führung sorgte.
Die drei Punkte bringen die SG Körprich-Bilsdorf in der Tabelle voran. Das Team von Uwe Klein liegt nun auf Rang zehn. Die SG Körprich-Bilsdorf bessert die eigene, eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt zwei Siege, ein Unentschieden und drei Pleiten. Am kommenden Sonntag fällt das Programm infolge des Schiedsrichterstreiks aus, weiter gehts am 22.09. in Schwalbach gegen die dortige 2. Mannschaft.

SC Reisbach II : SG KöBi II  4:0
Unsere Zweite verlor ihr Auswärtsspiel beim Sportclub Reisbach II mit 0:4 und bewegt sich mit nunmehr sieben Zählern im tabellarischen Mittelfeld. Das nächste Spiel unserer Mannschaft findet auswärts ebenfalls am 22.09. statt, Anstoß ist um 13:00 Uhr gegen Schwalbach III, eine Mannschaft, die ebenfalls sieben Punkte auf dem Konto hat, sich im letzten Heimspiel gegen die starken Hemmersdorfer aber mit 5:2 durchsetzen konnte. Vorsicht ist geboten.