Jetzt wird's eng!

Im ersten Heimspiel im Jahr 2020 gab es leider eine nicht erwartete Pleite gegen den Tabellennachbarn aus Britten-Hausbach. In einem spielerisch auf schwachem Niveau stehenden, aber umkämpften Spiel mit vielen gelben Karten versäumte es unsere Mannschaft, aus einer 1:0 Pausenführung mehr zu machen. Zwei ganz klare Einschusschancen wurden vergeben, und im Gegenzug erzielten die Gäste den etwas glücklichen Ausgleich (55'). Unsere Mannschaft schaffte es nur ganz selten, für Drucksituationen vor dem Gästetor zu sorgen, es fehlte an Ideen und Zielstrebigkeit. Als die Gäste kurz vor Schuss (85') in Front gingen, war das Debakel vollendet. Nun wird es ganz schwer, wieder aus dem Tabellenkeller zu kommen. Da muss mehr kommen in Tünsdorf kommendes Wochenende.