Vielversprechender Saisonstart

Starke 2. Halbzeit der SG KöBi
.
SG KöBi - SG Honzrath-Haustadt 3:1


Mehmed Gücli verwandelt den Elfer zum Ausgleich.

Im zweiten Heimspiel in Folge konnte die SG KöBi gegen SG Honzrath-Haustadt auch diesmal dank einer starken zweiten Halbzeit einen Sieg einfahren und hat nun mit 6 Punkten gute Voraussetzungen für den weiteren Saisonverlauf geschaffen. Die erste Hälfte gehörte, zumindest was Effektivität betrifft, den Gästen, und so war die 0:1 Führung der Honzrather durch Dominik Maar nicht unverdient. Im zweiten Durchgang stand dann aber eine andere einheimische Mannschaft auf dem Platz, und so ging es überwiegend nur in Richtung Gästetor. In der 63. Minute wurde Kilian Ludwig im Strafraum gelegt, den fälligen Elfmeter verwandelte Mehmed Gücli sicher zum Ausgleich. Just in unserer besten Phase eröffnete sich für die Gästeelf die Chance zur erneuten Führung, als es in der 70. Minute einen Foulelfmeter gab, der aber von Jannik Wamsbach pariert werden konnte. Kurz darauf machte Lukas Graf mit schöner Einzelleistung das 2:1, was eine Vorentscheidung bedeutete. Die Krönung des Spiels war aber der Treffer zum 3:1, wiederum durch Lukas Graf, als er einen perfekt getimten Pass von Mirco Slomka aufnehmen und einnetzen konnte. Das war Spitze. Mit dem Abpfiff des gut leitenden Schiedsrichters Siegbert Heinrich war dann verdientermaßen Feierabend.

Die Zweite war in ihrem Spiel gegen die 2. des SV Fraulautern chancenlos und verlor mit 0:9.



Vorschau:

Sonntag, 20.09.20

SV Wallerfangen II : SG KöBi II

Anstoß 13:15 Uhr

SV Oppen : SG KöBi

Anstoß: 16:15 Uhr