Klasse Bilanz in Losheim

Am vergangenen Samstag, den 31.08.19 waren wir mit unserer G-Jugend zu Gast beim Turnier des SV Losheim.  Bei tollem Sonnenschein und heißen Temperaturen traten Ahmet, Alexey, Elias, Phillip und Sophie, die erstmals die Farben unserer Mannschaft trug, für den SV Körprich an. Zusätzlich unterstützte uns noch Lenon aus der F-Jugend, der sich an diesem Tag dankenswerterweise bereiterklärte unseren Personalengpass in der G-Jugend zu minimieren.

Im ersten Spiel waren die Sportfreunde aus Hüttersdorf unsere Gegner. In diesem Spiel war die Kräfteverteilung in etwa gleich. Beide Mannschaften versuchten Druck auf den Gegner auszuüben um die jeweiligen Angriffe früh zu unterbinden. Auf beiden Seiten sah man wenige Torabschlüsse, meistens wurden die Angriffe gleich ins Seitenaus geklärt. Nach einem von Lenon schön ausgeführten Eckball, der von einem Gegenspieler noch leicht abgefälscht wurde, konnten wir mit 1:0 in Führung gehen. Hüttersdorf machte weiter Druck, bekam ebenfalls seine Chance und erzielte einige Minuten später den Ausgleich. Am Ende stand hier mit dem 1:1, ein für beide Seiten gerechtes Ergebnis auf der Anzeigetafel.

VFB Dillingen war der nächste Gegner dem wir uns stellen mussten. Die Kids begannen hochmotiviert und merkten schnell, dass hier gegen die noch nicht so gut eingespielten Dillinger was zu holen war. Der VFB bekam gar keine Luft zum Atmen, unsere Mannschaft hielt von der ersten bis zur letzten Sekunde des Spiels das Heft fest in der Hand. Angriff um Angriff wurde gestartet und lediglich unsere Zielgenauigkeit beim Torabschluss verhinderte hier, dass das Spiel nicht zweistellig endete. 7:0 war das Endergebnis in diesem Spiel bei dem sich Alexey 3x, Elias 3x und Lenon in die Torschützenliste eintragen konnten.

Auch im nächsten Spiel gegen den FV Diefflen startete unsere Mannschaft voller Elan. Elias konnte uns hier, nach einem Abstoß der Dieffler, mit einem strammen Direktschuss in Führung schiessen. Wieder waren wir hier die spielbestimmende Mannschaft und konnten uns durch ein beherztes Auftreten aller unserer Spieler noch viele weitere Torchancen erarbeiten, von denen leider wieder einige ungenutzt blieben. Dennoch traf Alexey noch dreimal in diesem Spiel und auch Elias konnte noch einen weiteren Treffer erzielen. Leider konnte Diefflen zwei Unstimmigkeiten von uns ausnutzen und so endete das Spiel 5:2 für uns.

Mit dem SV Merchingen trafen wir auf einen starken Gegner, der ausschließlich aus Spielern des 2013er Jahrgangs bestand. Der gut eingespielte Gegner verstand es auf Anhieb uns unter Druck zu setzen und attackierte früh nach jedem ruhenden Ball. Doch unsere Mannschaft versteckte sich nicht und konnte auch in diesem Spiel einige tolle Akzente setzen mit denen die Merchinger ebenfalls überfordert waren. Merchingen ging früh im Spiel in Führung, doch kurz darauf traf Alexey mit einem satten Schuss zum Ausgleich. Merchingen machte jedoch weiter Druck und konnte noch zwei weitere Tore erzielen, bevor, wiederrum Alexey, den 2:3 Anschlusstreffer erzielte. Leider konnte der Gegner kurz vor dem Schlusspfiff noch einen weiteren Treffer nachlegen und so endete das Spiel 2:4. 

2 Siege, 1 Unentschieden und nur 1 Niederlage. 15 Tore und 7 Gegentore. Das ist eine klasse Bilanz. Ein ganz grosses Lob auch an unsere Defensivabteilung um Ahmet, Philipp, Lenon und Sophie, die durch ihren großartigen Einsatz viele Tore verhinderten und so unsere Tore einleiten konnten. 

Macht alle weiter so! 

Mit sportlichen Grüßen 

Patrick

Saisonauftakt in Roden

Am Samstag, den 24.08.19 begann für unsere G-Jugend in Roden die Pflichtfreundschaftsrunde 2019/20. Bereits vor zwei Wochen waren wir zu einem Einladungsturnier in Roden zu Gast, bei dem unsere Mannschaft schon eine klasse Leistung zeigte und diese wollten die Kids auch hier zeigen. Die Besonderheit an diesem Turnier war, dass das erste Mal für alle Teams, die neuen Regeln(verkleinertes Spielfeld, 3 statt 4 Feldspieler, kein Abstoß über die Mittellinie, usw.) zum Einsatz kamen.  

Verzichten mussten wir an diesem Wochenende lediglich auf Alexey, sodass uns mit Ahmet, Elias, Luka, Milan und Philipp eine schlagfertige Truppe zur Verfügung stand.

Im ersten Spiel ging es gegen die Mannschaft der JSG Saar-Mitte. Unseren Jungs merkte man in den ersten Minuten des Spiels noch ihre Müdigkeit an und so gerieten wir nach zwei Unachtsamkeiten relativ schnell mit 2 Toren in Rückstand. Durch die 2 Gegentore wurden die Kleinen scheinbar wachgerüttelt, denn danach hatte der Gegner uns nichts mehr entgegenzusetzen. Unsere Verteidigung war hellwach und ließ nichts mehr zu. Nach einem geklärten Ball aus unserer Abwehr heraus konnte Elias den Anschlusstreffen erzielen, der den Kids zeigte, hier geht noch was. Und so war es auch. Alle kämpften jetzt aufopferungsvoll um jeden Ball, die Abwehr verteidigte souverän, klärte die Bälle nach vorne und konnte so die 3 weiteren Tore von Elias einleiten. Endstand 4:2, ein toller Einstand ins Turnier.

Gegner des zweiten Spiels war die SG Hüttersdorf 1. Über das komplette Spiel hinweg hielt unsere Mannschaft spielerisch gut mit und konnte durch ein Eigentor, dem ein toller Abstoß von Luka vorher ging, in Führung gehen. In diesem Spiel zeigte sich jedoch, dass für unsere Mannschaft das Eindribbeln nach einem Ausball(ebenfalls eine neue Regel in der G-Jugend) noch nicht richtig in den Köpfen war und unser Gegner das eiskalt auszunutzen wusste. Durch zwei solcher Szenen in denen ein gegnerischer Spieler eindribbelte und den Ball querlegte, konnte Hüttersorf mit 2:1 in Führung gehen und den Spielstand bis zum Schlusspfiff verwalten.

SV Fraulautern 1 und JSG Schwalbach 1 waren die Gegner im dritten und vierten Spiel. Und was soll ich sagen. Es war das Gleiche wie im Spiel zuvor. Keine große spielerische Überlegenheit der anderen Mannschaften. Lediglich auf das neue Spielsystem konnten sich unsere Jungs noch nicht einstellen. Die Tore für  die beiden Gegner fielen, bis auf eine Ausnahme, durch ein und dieselbe Spielsituation. Gegen Fraulautern gerieten wir schon früh im Spiel mit 2 Toren in Rückstand. Doch unsere G-Jugend rappelte sich wieder auf und verkürzte durch Philipp, der hier mit einem tollen Distanzschuss sein erstes Tor für unsere Mannschaft erzielte, auf 1:2. Wenige Momente später war es Elias, der den Spielstand auf 2:2 ausgleichen konnte. Das Unentschieden wäre verdient gewesen, doch leider konnte Fraulautern kurz vor Schluss noch den 2:3 Siegtreffer erzielen.

Im Spiel gegen Schwalbach mussten wir uns ebenfalls knapp mit 1:2 geschlagen geben. Torschütze hier war wiederum Elias. Alles in Allem war es ein gutes Turnier in Roden. Ein Spiel gewonnen und 3 knappe und auch unglückliche Niederlagen zeigen, dass sich diese Mannschaft vor keinem zu verstecken braucht. Ihr seid klasse! Macht weiter so!

Am kommenden Samstag, den 31.08.2019 spielen wir das nächste Turnier in Losheim.

Mit sportlichen Grüßen

Patrick

Grandioser Saisonausklang - Turniersieg in Saarwellingen

Am 20.6. spielte unsere Mannschaft zum Abschluss der Saison 2018/2019 beim Einladungsturnier im Weidenbruch in Saarwellingen.

Entgegen der Gewohnheit lockte hier nach Abschluss der Vorrunde für die beiden erstplatzierten Mannschaften der beiden 5er-Gruppen ein Spiel um Platz 3 oder gar das große Finale!

Unsere Mannschaft - bestehend aus Alexey, Ben, Elias, Ella, Jakob, Lenon, Lenny, Milan, Philipp P. und Simon - war nach der super Saison natürlich angetreten um die Finalspiele zu erreichen.

Im ersten Spiel trafen wir auf Hülzweiler 3. Wir fanden nicht so richtig in die Partie, die Positionen wurden nicht gehalten und das Spiel über außen fand quasi nicht statt. Hülzweiler bot uns zudem richtig stark die Stirn. In einem sehr kampfbetonten Match konnten wir dennoch durch 2 Treffer von Jakob auf jeweilige Vorarbeit von Lenny einen 2:1 Sieg einfahren.

Weiter ging es gegen Pachten und mit den bekannten Problemen: zu sehr "Hühnerhaufen" als das Spiel in die Breite zu ziehen. Dennoch konnten wir uns ohne größere Probleme mit 2:0 durchsetzen. Die Tore erzielte abermals Jakob.

Aber wer unsere Mannschaft über die Saison kennengelernt hat, weiß, dass sie sich im Laufe des Tages steigern kann. Gegen Hülzweiler 2 brannten wir ein Feuerwerk ab und konnten durch Lenny (2), Ella, Elias und Jakob einen souveränen 5:0-Sieg einfahren.

Jetzt lockte natürlich die Endrunde! Im 4. Spiel trafen wir auf eine sehr gute Mannschaft des Gastgebers. Aber wir spielten nun mehr und mehr unseren Stiefel runter und konnten durch unsere starken Offensivspieler Jakob (2) und Lenny den nächsten Erfolg sichern. Ein hochverdientes 3:0 - auch dank einer super Defensivleistung aller Akteure.

Damit war das Finale gegen Gerlfangen/Fürweiler gesichert. In diesem Endspiel waren wir punktgenau fit, verteidigten die wenigen Angriffe des Gegners tadellos und konnten uns - angetrieben von Jakob und Lenny - einige Hochkaräter erspielen, schafften es aber nicht den guten gegnerischen Torwart zu überwinden. So musste die Entscheidung im 7m Schiessen her. Lenny brachte uns mit einem Gewaltschuss in Front, der Gegner glich aus. Jakob zielte zu genau und setzte seinen Versuch an den Pfosten. Nun kam der große Auftritt unseres Elias im Tor. Er hielt die folgenden 3 Siebenmeter und durch den Treffer von Alexey gingen unsere Jungs hochverdient als Sieger aus diesem Turnier.

Eine super erfolgreiche Saison ist zu Ende! Wie erkämpften uns bei den verschiedensten Turnieren 132 Siege bei lediglich 15 remis und nur 9 Niederlagen. Das ist mehr als grandios, Kids!!!

Auch das Torverhältnis von 536:37 Treffern spricht eine deutliche Sprache über unsere Dominanz mit einem starken Jahrgang 2012. Dieser wird sich in der kommenden Saison mit den F-Jugend-Teams der Region messen müssen, was natürlich ungleich schwerer wird.

Alle Spieler haben über die Saison super gemeinsam verteidigt und schöne Tore erzielt. Erfolgreich waren Lenny (150), Tobi (112), Connor (111), Jakob (41), Alexey (35), Kian (25), Simon (18), Elias (14), Ella (6), Philipp H. (6) und Ben (1).

 

Unsere in der G-Jugend verbleibenden Spieler brauchen dringend Verstärkung. Aktuelle Infos zum Training findet ihr immer auf www.sg-koebi.de!

Toller erster Auftritt der G-Junioren

Am 11.08.19 traten wir, erstmals mit einer neu formierten Mannschaft, beim Einladungsturnier des SC Roden an. Für die 3 geplanten Spiele mit jeweils 15 Minuten Spielzeit, standen Alexey, Elias, Milan und das erste Mal auch Ahmet und Luka im Aufgebot unserer G-Jugend.
Herzlich Willkommen ihr zwei an dieser Stelle!
Gemischte Gefühle begleiteten uns nach Roden, wussten wir ja nicht wie die Mannschaft in neuer Formation auftreten wird. Doch diese Gefühle verschwanden während der ersten Partie gegen den Gastgeber 1. SC Roden komplett. Alle Kids waren voll da und zeigten eine klasse Leistung. Durch eine tolle Abwehrleistung unserer Mannschaft kam unser Gegner nie gefährlich vor unser Tor. Alle Angriffe wurden souverän geklärt, seis ins Seitenaus oder zu einem schnellen Angriff unsererseits. Häufig konnten wir den Ball bereits im Mittelfeld erobern und so die 4 Tore von Alexey einleiten, indem dieser sich toll durch die gegnerische Abwehr kombinierte und den Ball ins Tor schoss. Endstand 4:0. Tolles erstes Spiel und 1.Sieg!
Im zweiten Spiel war der FV Diefflen unser Gegner. Auch hier zeigten unsere Kleinsten einen tollen Einsatz. Zwar hatte Diefflen die erste hochkarätige Chance im Spiel, indem sie den Ball gegen unseren linken Pfosten donnerten. Noch zwei weitere Chancen des Gegners konnte unser gut aufgelegter Torwart Luka souverän vereiteln. Doch sonst waren nur unsere Jungs am Drücker. Jeder ging hier wieder in die Zweikämpfe, die auch fast alle gewonnen wurden. 
Wie im ersten Spiel griffen wir früh an und konnten Diefflen so einige Male in Bedrängnis bringen. So war es Alexey der uns hier mit 1:0 in Führung brachte. Im Laufe des Spiels konnte Alexey noch weitere 5 Treffer erzielen. Elias konnte ebenfalls noch 3 Tore beim ungefährdeten 9:0 Sieg beisteuern, der nicht zuletzt durch eine klasse Abwehrleistung von Ahmet und Milan möglich war.
Im letzten Spiel trafen wir auf den SV Lisdorf, den schwersten Gegner des Tages.
Insgesamt agierte unsere Mannschaft hier etwas zurückhaltender als in den ersten beiden Spielen. Man merkte den Kids die 15-minütige Spielzeit ohne Auswechslungen an. Nach vorne konnten wir in diesem Spiel keine großen Akzente setzen. Die Jungs versuchten zwar ihr Möglichstes das Unentschieden zu verwalten, doch leider konnte Lisdorf zwei Unachtsamkeiten unserer Mannschaft nutzen und das Spiel so 0:2 gewinnen. Schade, 2 Tore die nicht hätten fallen müssen. Aber seis drum. Entgegen jeder Erwartung, ein klasse Turnier das unsere Kids hier spielten. Weiter so, Jungs!!!
Am 24.08.19 treten wir wieder in Roden an zum Beginn der Pflichtfreundschaftsrunde.
 
Mit sportlichen Grüßen
Patrick
 
Wir benötigen dringend Verstärkung in den Jahrgängen 2013/2014! Wenn auch ihr Lust am Fussballspielen habt und Jahrgang 2013 oder jünger seid, dann kommt doch mal bei uns im Training vorbei. Immer dienstags und freitags von 16:30 bis 18:00 Uhr auf dem Sportplatz in Körprich.

Gute Bilanz in Piesbach

Am 1.6. veranstalteten wir selbst im Rahmen des AH-Sportfestes in Piesbach ein Jugendturnier. Nach Abschluss der regulären Saison am letzten Wochendende konnten wir dabei durch den Einsatz von 2 Mannschaften allen Spielern viel Spielpraxis geben. Dies ist vor allem für unsere "Neulinge" wichtig, schließlich müssen sie nächste Saison in der G-Jugend "die Kohlen aus dem Feuer holen".
So bildeten wir aus den zur Verfügung stehenden 11 Spielern Alexey, Ben, Ella (Willkommen zurück!), Jakob, Lenny, Milan, Nils (Danke für die Unterstützung!), Omar, Philipp P.,  Simon und Tobi zwei schlagkräftige Teams.
Die Gegner des Tages kamen vom VfB Dillingen (3 Teams), aus Pachten, Schwemlingen-Ballern und Siersburg.
Beide Mannschaften zeigten tolle Leistungen. Aus stabilen Abwehrreihen wurde der Ball gekonnt über die Außenbahnen nach vorne getragen. Viele kluge Pässe in die Mitte fanden einen besser positionierten Mitspieler, der zum Torabschluss kommen sollte.
Bei Ballverlust schalteten wir direkt um in die Verteidigung um die gegnerischen Angriffe abzuwehren. Trotz der warmen äußeren Bedingungen und der Tatsache, dass wir nicht auswechseln konnten, war unseren Spielern kein Weg zu weit.
In den insgesamt 8 Spielen konnten wir mit 21:2 Toren wieder eine super Ausbeute einfahren.
Tore: Jakob (8), Tobi (4), Alexey u. Lenny (je 3), Simon (2) und Ella.
Am nächsten Wochenende spielt unsere tolle Mannschaft beim Einladungsturnier in Pachten.
 
Für die kommende Saison suchen wir noch tatkräftige Unterstützung für die G-Jugend. Schaut gerne dienstags oder freitags ab 16:30 auf dem Sportplatz in Körprich vorbei und spielt mit uns!