Saisonauftakt 2018/2019

Nach einer ersten leichten Trainingswoche unter dem Eindruck der Ferien starteten wir am 21.7. zum Aufgalopp beim Einladungsturnier in Schmelz.
Urlaubsbedingt mussten wir leider auf unseren halben Kader (Alexey, Carlos, Ella, Kian u. Simon) verzichten. 
Demzufolge konnte "nur" auf Connor, Elias, Lenny, Lenon und Tobi zurückgegriffen werden. Dankenswerterweise unterstützte unser lieber Marius seine Freunde noch einmal - und das nach 6 Einsätzen beim vorherigen F-Jugend-Turnier! Toll!
"Aller Anfang ist schwer" - dies sollte in Schmelz vor allem auf die Gestalter des Spielplans zutreffen, denn man lies uns trotz möglicher Lokalderbies gegen Hüttersdorf oder Schmelz u. a. sage und schreibe drei Mal gegen Teams der SG Sulzbachtal spielen!?
Aber auch unserer Mannschaft merkte man an das neben wichtigen Spielern einige Stützen aus der Vorsaison nun altersbedingt nicht mehr verfügbar sind. So starteten wir etwas verhalten und ohne den nötigen Einsatzwillen in das erste Turnier. Hinzu kam das die Feldgröße reichlich überdimensioniert war, was unserem kleinen Kader ebenfalls nicht zu Gute kam.  
Der Auftakt - gegen die SG Sulzbachtal - verlief unglücklich. Wir hatten zwar nicht den nötigen Zug nach vorne und auch das Spiel über außen wurde komplett vernachlässigt, aber der Siegtreffer für den Gegner fiel nach einer sehr unübersichtlichen Situation vor unserem Tor, bei der es versäumt wurde den Ball einfach zu klären. 
Weiter ging es gegen die JSG Moseltal. Wir zeigten uns schon etwas verbessert und traten nun sicherer auf. Die Jungs versuchten Fussball zu spielen und so ist es nicht verwunderlich, das man auch Erfolge erzielt. Durch Treffer von Marius und Tobi konnten wir den ersten Saisonsieg (2:1) einfahren!
Die Geschichte der beiden weiteren Spiele gegen die SG Sulzbachtal ist relativ schnell erzählt. Zunächst konnten wir kein Mittel gegen den Gegner finden und mussten uns mit 0:3 geschlagen geben.
Aber: 3 Niederlagen gegen ein und den selben Gegner? Nein! 
Wir rauften uns noch einmal zusammen und konnten den Gegner nun durch ein Tor von Lenny mit 1:0 schlagen. Dieser Sieg resultiert hauptsächlich aus der kämpferisch tollen Leistung unserer Jungs. Darauf gilt es nun in den kommenden Wochen aufzubauen, dann werden wir auch die folgende Saison erfolgreich gestalten. 
Am kommenden Wochenende ist noch einmal spielfrei bevor es am ersten August-Wochenende mit einem Doppelspieltag in Hüttersdorf und Roden weiter geht. Bis dahin sollten alle Spieler auch weitestgehend wieder zur Verfügung stehen.
 
Mit sportlichen Grüßen
Torsten
 
Natürlich suchen wir auch weiterhin Verstärkungen durch Kinder aus den Jahrgängen 2012 und jünger!
Weitere Informationen zum Training etc. findet ihr auf www.sg-koebi.de

Saisonrückblick 2017/2018

Liebe Fußballfreunde!
Wir können mit Stolz auf die erste gemeinsame Saison unserer G-Jugend innerhalb der "JSG Litermont" zurückblicken. 
An insgesamt 30 Wochenenden absolvierten unsere Jüngsten - sage und schreibe - 132 Partien. Kein Jammern, kein Stöhnen! Davon könnten sich einige Profis mal eine Scheibe abschneiden, scheiden diese doch nach maximal 50 Spielen in der Saison sang- und klanglos bei der WM aus. 
 
Wir starteten im August letzten Jahres mit einem Kern von ca. 10 Spielern in die Runde. Diesen konnten wir nach und nach ausbauen, so dass wir zuletzt auf einen Kader von 15 Spielern zurückgreifen konnten:
Alexey Krause, Carlos Gentele, Connor Groß, Elias Grasmück, Elias Zapp, Ella Wagner, Jan Fürster, Lenny Fuchs, Lenon Eckert, Louis Trockur, Marius Kasper, Michele Antinoro, Niklas Mertinitz, Simon Hein und Tobias Mussler.
 
Die Trainings- und Turnierbeteiligung ist durch die Bank sehr gut, alle Spieler zeigen gute Leistungen und haben sich im Laufe des Jahres super entwickelt. 
Das zeigt auch unsere tolle Bilanz: 58 Siege bei 43 Unentschieden und nur 31 Niederlagen. Auch das Torverhältnis von 135:73 ist deutlich positiv zu werten. 
Besonders in der Freiluftserie 2018 haben wir einen richtigen Lauf bekommen und fast alle Gegner in die Knie gezwungen. 
Toll ist natürlich auch das sich 10 Kinder in die Torschützenliste eintragen konnten: Tobi (41), Lenny und Marius (je 28), Elias Grasmück (17), Jan (11), Louis (5), Elias Zapp (2) sowie Connor, Lenon und Michele (je 1) zeigten sich sehr treffsicher. 
 
Aber wichtig ist nicht wer die Tore erzielt, sondern dass wir die Spiele zusammen gewinnen. Dies geht nur durch gemeinschaftliche Verteidigung und ein gutes Zusammenspiel in der Offensive. 
 
Dies werden wir ab dem 17.07.2018 wieder im Training aufgreifen und optimistisch in die neue Saison starten, in der uns Elias Grasmück, Jan, Louis, Marius, Michele und Niklas durch den altersbedingten Wechsel in die F-Jugend nicht mehr zur Verfügung stehen werden. 
An dieser Stelle wünsche ich den Jungs weiterhin viel Spaß am Fußball, bleibt uns erhalten und wir sehen uns bald wieder!
 
Für unsere "neue Mannschaft" wird es ebenfalls wichtig sein, das alle Spieler an Bord bleiben und wir weiterhin wachsen!

Der Defensivblock Alexey, Connor, Elias Zapp und Simon wird weiterhin sicher stehen und die Gegner das Fürchten lernen. Im Mittelfeld müssen Carlos, Ella, Lenny und Lenon noch mehr Gas geben und Tobi mit Vorlagen füttern. 
Kurz vor der Sommerpause konnten wir bereits auf dem Transfermarkt zuschlagen und in Kian einen weiteren Spieler für uns gewinnen. 
 
Mit sportlichen Grüßen
Torsten 
 
 
Ihr wollt die Erfolgsgeschichte mit uns weiter schreiben? Wir suchen Spieler des Jahrgangs 2012 und jünger!
Aktuelle Infos zum Training immer auf www.sg-koebi.de oder bei Torsten (0177 / 5928125) und Sascha (0177 / 3076863)

Heißer Ritt in Schwarzenholz

 
Am 10.06.2018 folgten wir gerne der Einladung des FV Schwarzenholz zum vorletzten Turnier in dieser Saison.
Hierzu reisten wir mit 12 Spielern an. Aus unserer Sicht hatte sich Überherrn glücklicherweise kurzfristig abgemeldet, so dass wir 2 Mannschaften stellen konnten.
Den Kern des 1. Teams stellten Elias Grasmück, Marius, Alexej, Lenny, Louis und Lenon während Connor, Michele, Elias Zapp, Jan, Tobi und Ella für das 2. Team aufliefen. Fanden die Spiele nicht gleichzeitig statt wurde sich natürlich gegenseitig unterstützt.
Alle Spieler waren fit und angriffslustig, im Gegensatz zum einen oder anderen Papa der am Vorabend bei unserem Sommerfest etwas zu Tief ins Glas geschaut hatte.
Unsere 1. Mannschaft erwischte durch die Bank einen Sahnetag. Es wurde gefightet wie selten zuvor. Die Abwehr begann bereits an vorderster Front, wir zogen unser trainiertes Passspiel auf und legten uns die Gegner der Reihe nach förmlich zurecht.
So wurde zunächst Schmelz klar mit 3:0 geschlagen. Einem Abschlagtor von Elias Grasmück folgten 2 weitere Treffer von Tobi.
Danach besiegten wir Felsberg mit 2:0 (Tore: Lenny und Louis).
Gegen Holz-Wahlschied taten wir uns mit der Chancenverwertung etwas schwer, allein Elias G hätte mehrere Treffer erzielen "müssen". Letzten Endes gewannen wir aber auch dieses Spiel durch einen Treffer von Marius mit 1:0.
Zum Abschluss trafen wir auf Saarwellingen. Anderer Gegner, das gleiche Bild. Wir dominierten das Match und besiegten den Lokalrivalen durch 2 Treffer des heute super aufgelegten Louis bei einem unhaltbaren Gegentor mit 2:1.
Auch das zweite Team schlug sich toll. Einem 0:0 gegen den Gastgeber folgte unsere einzige Niederlage in 8 Spielen - ein unglückliches 1:2 gegen eine sehr gute Mannschaft aus Beaumarais (Tor: Tobi).
Gegen Hülzweiler konnten wir uns ein großes Übergewicht erspielen, gewannen aber durch die Treffer von Marius (2) und Elias Zapp "nur" mit 3:0.
Zum Abschluss des Tages sollten wir beim 1:1 gegen Elm noch ärgerlich 2 Punkte abgeben. Neben dem Treffer von Tobi wurden einige Chancen versemmelt und die Abwehr ließ leider am Ende ein wenig die Konzentration vermissen.
 
Aber unsere Jungs konnten sich völlig verdient wieder ihre Siegermedaillen abholen und mit stolz geschwellter Brust die Heimreise antreten.
 
Am nächsten Sonntag werden wir als Frankreich bei der Mini-WM in Saarlouis antreten und hoffentlich den lange ersehnten 2. WM-Titel für die Equipe Tricolore einfahren.
 
Mit sportlichen Grüßen
Torsten
 
 
 
Ihr wollt die Erfolgsgeschichte mit uns weiter schreiben? Wir suchen Spieler des Jahrgangs 2012 und jünger!
Aktuelle Infos zum Training immer auf www.sg-koebi.de oder bei Torsten (0177 / 5928125) und Sascha (0177 / 3076863)

Knapp am WM TItel vorbei

Am 17.06. nahmen wir an der Mini-WM der JFG Saarlouis/Dillingen teil. 
Bei diesem gut organisierten Turnier wurde uns durch Los die hohe Bürde "Frankreich" auferlegt. 
Verletzungsbedingt fehlten uns Lenny und Louis - gute Besserung auch an dieser Stelle! Weiterhin konnten Niklas (krank), Simon (schönen Urlaub!) und Ella die Farben der Equipe Tricolore nicht vertreten. 
 
Somit fuhren wir mit einem 10 Mann starken Kader in die St.Nazairer Allee: Alexej, Carlos, Connor, Elias Grasmück, Elias Zapp, Jan, Lenon, Marius, Michele und Tobi.
 
Am frühen Sonntag Morgen starteten wir etwas müde gegen den VfB Dillingen in die WM. Leider konnten wir unsere spielerische Klasse zunächst nicht aufs Feld bringen. Viel "klein klein" im Mittelfeld gegen einen kompakt stehenden Gegner - und dann gerieten wir auch noch mit 0:1 in Rückstand. Zum Glück verunsicherten unsere Angreifer bei einem weiten Abschlag von Elias Grasmück den gegnerischen Torhüter, so dass der Ball direkt den Weg ins Tor fand. Zumindest ein Teilerfolg zum Auftakt. 
 
Nach einer kurzen Standpauke folgte das Spiel gegen die SG Sulzbachtal. Nun nutzten wir die Breite des Spielfeldes und kombinierten uns ein ums andere Mal gefällig nach vorne. Die Treffer von Tobi, Lenon (Premiere !!!) und Jan waren die logische Konsequenz. 
Bei besserer Chancenverwertung wäre ein deutlicher Sieg möglich gewesen. 
Dieses Fazit muss man auch nach dem nächsten Spiel gegen die JSG Schwalbach (jüngerer Jahrgang) ziehen. 
Auch bei diesem 3:0 Erfolg (Tore: Michele, Tobi, Jan) war ein wesentlich höherer Sieg möglich. Dies ist zwar jammern auf ganz hohem Niveau, aber wir müssen uns immer wieder vor Augen führen, das es egal ist wer die Tore markiert. Es bringt nichts dem eigenen Mitspieler beim Torschuss in den Füßen zu stehen. 
im 4. Spiel des Tages gegen die JSG Schwalbach (älterer Jahrgang) musste dann eine Flanke von Marius, die im Tor landete herhalten. 
Aber für diesen Fight muss man allen ein großes Kompliment aussprechen. Wir führten geschickt die Zweikämpfe, spielten toll über die Außenbahnen nach vorne und räumten hinten erneut alles ab. Toll!
 
Im letzten Spiel gegen Saarwellingen ging es dann quasi um den WM-Titel. Auch hier lieferten wir großen Widerstand und ein tolles Spiel. Leider kassierten wir unglücklich das 0:1 und konnten das Spiel trotz guter Möglichkeiten nicht mehr drehen. 

Dies war nun bis zum 21.7. das letzte Turnier unserer G-Jugend. 
An dieser Stelle möchte ich schon einmal Elias Grasmück, Jan Fürster, Louis Trockur, Marius Kasper, Michele Antinoro und Niklas Mertinitz für den tollen Einsatz in dieser Saison danken und wünsche Euch alles Gute für die nächste Saison in der F-Jugend. Bleibt wie ihr seid, Jungs!!!
 
Mit sportlichen Grüßen
Torsten 
 
 
Ihr wollt die Erfolgsgeschichte mit uns weiter schreiben? Wir suchen Spieler des Jahrgangs 2012 und jünger!
Aktuelle Infos zum Training immer auf www.sg-koebi.deoder bei Torsten (0177 / 5928125) und Sascha (0177 / 3076863)

Doppelspieltag

Am letzten Wochenende durften unsere Jüngsten gleich zweimal bei Kaiserwetter die Fußballschuhe schnüren.
Im Rahmen des AH-Sportfest in Piesbach veranstalteten wir am Samstag, 2.6.2018, selbst ein kleines Turnier mit 5 Mannschaften. Da sich die Saison so langsam dem Ende zuneigt und uns dann die Jungs des Jahrgang 2011 in Richtung F-Jugend verlassen, versuchten wir 2 Teams jahrgangsweise zu stellen.
So kamen in der "Mannschaft 2011" Elias Grasmück, Jan, Marius, Michele, Niklas und Ella (Willkommen zurück!) zum Einsatz, Louis fehlte urlaubsbedingt. Deshalb ergänzten die beiden erfahrensten 2012er Lenny und Tobi dieses Team punktuell.
Im "Team 2012" agierten: Alexej, Carlos, Connor, Elias Zapp, Lenny, Lenon, Tobi und erstmals Simon. Auch für Simon an dieser Stelle offiziell ein herzliches Willkommen bei der JSG Litermont.
Die Gegner waren für beide Truppen Diefflen 1 und 2 sowie Felsberg.
Insgesamt merkte man beiden Mannschaften an das jeweils einige wichtige Mitspieler nicht helfen konnten, da sie in den anderen Teams zum Einsatz kamen. Die ersten beiden Spiele endeten torlos, danach verlor Team 2011 gegen Diefflen 1 mit 1:2 (Tor: Tobi nach schöner Vorlage von Lenny). Zwei weiteren unglücklichen 0:1 Niederlagen konnten wir lediglich noch einen 1:0 Sieg gegen Felsberg (Tor: Marius) entgegen setzen.
Aber die wichtigste Erkenntnis: auch unsere jüngsten können kämpferisch und fußballerisch mit den älteren Teams mithalten und wir werden uns auch in der nächsten Saison nicht verstecken müssen.
 
Am Sonntag ging es dann mit vereinten Kräften nach Hilbringen zum MC-Donalds-Cup. Insgesamt 11 Spieler (Alexej, Carlos, Connor, Elias G, Elias Z, Jan, Lenny, Lenon, Marius, Michele und Tobi) absolvierten bei tropischen Temperaturen 6 super Spiele.
Neben tollen Offensivaktionen konnten die Fans abermals ein defensives Bollwerk bestaunen. Den Gastgeber besiegten wir zum Auftakt mit 1:0 (Tor: Marius).
Im nächsten Spiel dann eine Premiere: durch den ersten Treffer von Elias Zapp (Glückwunsch!) und Marius schlugen wir Elm mit 2:0.
Gegen die gute Mannschaft aus Püttlingen erkämpften wir uns ein verdientes 0:0, bevor gegen die SG Sulzbachtal wieder der Turbo angeworfen wurde - 2:1 durch Treffer von Lenny und Elias G.
Gegen ein starke Mannschaft der JSG Schwalbach kamen wir leider etwas unter die Räder (0:5), konnten diese Niederlage im letzten Spiel des Tages mit einem 4:0 Erfolg gegen Hülzweiler aber direkt wieder ausmerzen. Für die Tore sorgten Lenny, Elias G, Marius und Jan.

Lobend erwähnen muss ich an dieser Stelle die Torhüter-Leistungen von Tobi, Connor und Alexej, die sich heldenhaft in alle Bälle warfen.
Somit sind wir auch auf dieser Position über den Sommer hinaus bestens besetzt.
 
Am nächsten Wochenende nehmen wir am Einladungsturnier in Schwarzenholz teil. Mit einer ähnlichen Leistung werden wir auch dort wieder Medaillen und Pokale einfahren.
 
Mit sportlichen Grüßen
Torsten
 
 
Ihr wollt die Erfolgsgeschichte mit uns weiter schreiben? Wir suchen Spieler des Jahrgangs 2012 und jünger!
Aktuelle Infos zum Training immer auf www.sg-koebi.de oder bei Torsten (0177 / 5928125) und Sascha (0177 / 3076863)