Bilanz 2017 / 2018

Liebe Sportfreunde!
Gerne möchte ich nun nach dem offiziellen Saisonende unserer G-Jugend ein kleines Fazit ziehen.
Zunächst einmal möchte ich mich jedoch bei allen Eltern für die super Zusammenarbeit über das ganze Jahr bedanken - sei es durch Dienste bei unseren Turnieren oder "einfach" für die Zeit, die ihr für Training und Turniere der Kids aufbringt!
Sascha und ich starteten im Juli 2017 mit der neu formierten G-Jugend der JSG Litermont zu Beginn mit 11 Spielern: Michele Antinoro, Lenny Fuchs, Jan Fürster, Elias Grasmück, Marius Kasper, Niklas Mertinitz, Tobias Mussler, Louis Trockur, Ella Wagner und Jason Weyland. Die beiden zuletzt genannten Spieler sollten aus unterschiedlichen Gründen jedoch nur temporär zur Verfügung stehen.
Somit waren wir neben der eigentlichen Trainingsarbeit über das Jahr hinweg auch mit der Suche nach Verstärkungen beschäftigt. Nach und nach sollten wir diese mit Connor Groß, Elias Zapp, Carlos Gentele, Alexej Krause und Lenon Eckert auch finden. Weitere Nachwuchskräfte werden hoffentlich zeitnah den Weg in unsere Mannschaft finden.
Sportlich muss man diese Saison als sehr erfolgreich einstufen. Insgesamt haben wir nun auf Feld / in der Halle 107 Spiele absolviert.
Davon konnten 45 Partien siegreich gestaltet werden, 37 endeten unentschieden und lediglich 25 wurden verloren. Hierbei erzielten wir 103:57 Tore.
Bereits 7 Spieler konnten sich in die Torschützenliste eintragen:
Tobi (33), Lenny (25), Marius (20), Elias G. (13), Jan (8), Louis (2) und Connor brachten die gegnerischen Abwehrreihen weitestgehend zur Verzweiflung.
Besonders stolz bin ich auf die Bilanz unserer diesjährigen Freiluftbilanz: 36 Spiele - 17 Siege, 14 Remis und nur 5 Niederlagen. Klasse, Jungs!!!
Kaum hat sich unser Team so richtig gefunden, wird es bald wieder getrennte Wege gehen müssen, denn die Spieler des Jahrgang 2011 werden sich im Sommer natürlicherweise der F-Jugend anschließen.
Wir wünschen Elias Grasmück, Jan, Louis, Marius, Michele und Niklas schon heute viel Erfolg in der F-Jugend und freuen uns auf ein Wiedersehen!
Mit Alexej, Carlos, Connor, Elias Zapp, Lenny, Lenon und Tobi haben wir aber auf der anderen Seite auch eine super Basis für eine weitere erfolgreiche G-Jugend-Saison 2018/2019 bereits geschaffen.
Alle Kinder haben sich im Laufe des Jahres fußballerisch super weiter entwickelt und es macht großen Spaß diese Entwicklung begleiten zu dürfen.
Die Trainingsbeteiligung ist sehr gut und alle bringen bei den Turnieren die Leistungen die wir erwarten. Wenn sich nun noch die Konzentration etwas steigert, werdet ihr alle einmal sehr gute Spieler werden!
 
Am nächsten Wochenende werden wir uns in einem Trainingslager mit der F-Jugend hoffentlich bei bestem Wetter für unsere super Saison belohnen und neben hartem Training jede Menge Spaß haben.
 
Im Juni stehen dann noch einige Einladungsturniere an, bevor es in die verdiente Sommerpause geht.
 
Mit sportlichen Grüßen
Torsten
 
 
Ihr wollt die Erfolgsgeschichte mit uns weiter schreiben? Wir suchen Spieler des Jahrgangs 2012 und jünger!
Aktuelle Infos zum Training immer auf www.sg-koebi.de oder bei Torsten (0177 / 5928125) und Sascha (0177 / 3076863)

nächste Galavorstellung

Am 12.5. traten wir in Hüttersdorf zu unseren nächsten Spielen an. Da uns aktuell für den Spielbetrieb 13 Kinder zur Verfügung stehen, konnten wir erneut mit 2 Teams antreten.
Kurzfristig verzichten mussten wir auf Niklas, so dass letzten Endes Elias Grasmück und Connor (jeweils 4 Spiele in Tor und Feld) sowie Alexej, Carlos, Elias Zapp, Jan, Lenny, Louis, Marius, Michele, Tobi und erstmals Lenon in unseren Teams antraten.
In der ersten Spielrunde trafen unseren etwas erfahrerenen Spieler zunächst auf Ensdorf. Auf den ersten Blick musste man ob der Größe der gegnerischen Spieler die Erwartungen etwas zurückschrauben, aber wir hielten wie immer kämpferisch super dagegen und konnten durch 2 blitzsaubere Treffer von Lenny auch schnell in Führung gehen. Diese bauten wir durch einen Treffer von Jan sogar weiter aus. Mehr als der Ehrentreffer gelang unserem Gegner auch nicht mehr, so dass wir mit einem super Erfolgserlebnis in den Tag starteten.
Weiter ging es gegen Schmelz. Wir übernahmen direkt wie gewohnt die Initiative und machten das Spiel. Durch einen Treffer von Tobi konnten wir den nächsten Sieg verbuchen.
Danach trafen wir auf Überherrn. Auch die Geschichte dieses Spiels ist schnell erzählt. Wir waren wiederum überlegen und konnten dem Gegner unser Spiel aufzwingen. Schön nach vorne getragene Angriffe konnten wiederum Tobi und Lenny zu einem 2:0 Sieg vollenden.
Zum Abschluss dieser Spielrunde trafen wir auf Fraulautern. Auch dort werden die Kinder scheinbar besser gefüttert als in der Gemeinde Nalbach - teilweise 1-2 Köpfe Größenunterschied. Aber wir hielten neben spielerischer Klasse auch wieder den absoluten Einsatz dagegen und schafften es auch in diesem Spiel ohne Gegentreffer vom Platz zu gehen - 0:0 - ein Achtungserfolg.
In der 2. Spielrunde kamen dann bis auf 3 Spieler ausschließlich unsere jüngeren Kinder zum Einsatz um uns bereits ein wenig auf die neue Saison einzustimmen. Teilweise mussten dadurch andere Positionen eingenommen werden, aber wir benötigen auch über den Sommer hinaus Defensivkräfte. Connor (im Tor), Elias Zapp, Alexej und Lenny machten dies aber für die ersten "Gehversuche" gar nicht schlecht. Unterstützt von "Terrier" Michele sollten wir es schaffen die folgenden 4 Spiele mit nur einem Gegentor zu beenden.
Auftaktgegner der 2. Runde war die JSG Moseltal. Es entwickelte sich ein munteres Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Leider konnten wir unsere Chancen nicht nutzen, zum Glück vereitelte Connor die des Gegners - ein weiteres 0:0.
Danach trafen wir auch Merchingen. Auch diese Mannschaft war uns körperlich deutlich überlegen. Aber wir warfen erneut alle rein, verloren jedoch leider mit 0:1.
Zum Abschluss trafen wir auf beide Mannschaften des Gastgebers Hüttersdorf. Zweimal waren die Teams auf Augenhöhe, aber beide Male konnten wir den etwas glücklichen Siegtreffer setzen, einmal durch Tobi, einmal durch Elias Grasmück.
Insgesamt muss man natürlich wieder allen Spielern ein riesen Lob aussprechen für den fantastischen Einsatz. Alexej, Carlos und Lenon (1. Einsatz!) haben sich super ins Mannschaftsgefüge integriert. So brauchen wir auch für die nächste Saison keine Angst zu haben, wohlwissend das auch bei den Gegnern die größeren Kinder wohl in die F-Jugend wechseln werden.
Weiter so, Jungs!
Mit sportlichen Grüßen
Torsten

Ihr wollt die Erfolgsgeschichte mit uns weiter schreiben? Wir suchen Spieler des Jahrgangs 2012 und jünger!
Aktuelle Infos zum Training immer auf www.sg-koebi.de oder bei Torsten (0177 / 5928125) und Sascha (0177 / 3076863)

Die Erfolgsserie geht weiter Teil II

Am 28.4.18 reisten wir bis auf Michele mit voller Kapelle auf den Dieffler Babelsberg zu unserem nächsten Turnier.
Geburtstagskind Elias Grasmück und Louis wieder je 2 Spiele in Tor und Feld; Carlos, Connor, Elias Zapp, Jan, Lenny, Marius, Niklas und Tobi nur auf dem Feld aktiv.
Hierbei galt es unsere bisher hervorragende Bilanz der Freiluftrunde fortzusetzen.
In den ersten beiden Spielen trafen wir auf Hüttersdorf 1 und 2. Der Spielverlauf war in beiden Partien mehr oder weniger identisch. Wir kontrollierten Ball und Gegner und erarbeiteten uns so klare Feldvorteile. Leider muss ich an dieser Stelle wieder einmal beklagen, dass teilweise härtere Zweikämpfe innerhalb unserer Mannschaft um den Ball geführt werden als mit dem Gegner. Jungs, es ist egal wer die Tore erzielt, hauptsache die Angriffe werden zu Ende gespielt. Leider war dies gegen Hüttersdorf nicht der Fall und so endeten beide Spiele torlos. Hier waren 4 Punkte mehr drin!
Weiter ging es gegen Schwarzenholz. In diesem Match sollte sich der Knoten dann wieder lösen. Zahlreiche Möglichkeiten wurden toll durch unsere Offensivabteilung herausgespielt. Einen scharfe Flanke vors Tor lenkte eine Schwarzenholzer Spieler zur verdienten Führung ins eigene Netz. Marius legte 2 blitzsaubere Treffer nach - ein klarer 3:0 Sieg!
Zum Abschluss des Tages trafen wir auf Reimsbach. Auch diesen Gegner beherrschten wir eigentlich nach Belieben. Ein etwas besseres Passspiel hätte eine klare Führung bedeutet. Nach einem schönen Schuss von Jan konnten wir zwar die 1:0 Führung erzielen, versäumten diese aber auszubauen. Besonders Tobi hatte etwas das Pech an den Stiefeln kleben und verzog das eine oder andere Mal. So kam es wie so oft: eine Unachtsamkeit  und das 1:1 wurde erzielt. Leider wurde unsere darauffolgende Schlussoffensive nicht mehr belohnt.
Aber insgesamt wieder ein dickes Lob an die Kinder, es macht im Moment richtig Spaß und die Erfolge stellen sich Woche für Woche ein.
Mit sportlichen Grüßen
Torsten
 
 
An dieser Stelle abschließend wieder der Aufruf an alle sportbegeisterten Kids: Wir benötigen dringend Verstärkung! Kinder der Jahrgänge 2012 und jünger können gerne dienstags und freitags (16:30) an unserem Training teilnehmen. Aktuell trainieren wir auf dem Platz in Körprich. Nähere Infos immer unter www.sg-koebi.de oder bei den Trainern Sascha Henning (0177 3076863) und Torsten Fuchs (0177 5928125).
In Zusammenarbeit mit den Kitas der Gemeinde werden wir aus diesem Grund am 7.5. "Schnuppertrainings" in Körprich und Piesbach anbieten.

Gute Spiele in Bilsdorf

Am 5.5.18 waren wir bei der IG Bolzplatz in Bilsdorf zu Gast. Erfreulicherweise konnten wir erstmals 2 Mannschaften zu diesem Turnier melden um allen Kinder möglichst viel Spielzeit zu verschaffen. Hierzu standen uns neben Debütant Alexej - an dieser Stelle nochmal herzlich Willkommen bei der JSG Litermont - Carlos, Connor, Elias Grasmück, Elias Zapp, Jan, Lenny, Louis, Marius, Niklas und Tobi zur Verfügung. Nicht dabei waren Lenon (Trainingsrückstand :-) ) und Michele.
Bei besten äußeren Bedingungen trafen wir auf dem Bilsdorfer Teppich zunächst auf Pachten. Wir fanden eigentlich gut ins Spiel und konnten gegen eine gute Pachtener Mannschaft vor allem kämpferisch voll überzeugen. Die 1:0 Führung durch Tobi war glücklich, aber nicht unverdient. Nach und nach übernahm Pachten allerdings die Spielkontrolle und drehte die Partie noch in ein 1:2.
Weiter ging es gegen Losheim. Wieder kamen wir gut ins Spiel und gingen durch Marius mit 1:0 in Führung. Aber leider konnten wir erneut die Führung nicht ins Ziel bringen, 1:2. Dies konnten wir so natürlich nicht stehen lassen!
Im 3. Spiel gegen Felsberg waren wir bereits klar überlegen, brachten die zahlreichen Möglichkeiten aber leider nicht im Gehäuse des Gegners unter.
Gegen Orscholz löste sich der Knoten dann allerdings entgültig. Durch zwei schöne Treffer von Lenny und Tobi konnten wir den ersten Dreier des Tages einfahren.
Kurze Pause und weiter ging es in die 2. Spielrunde. 3 Spieler raus, 2 neue Kräfte rein, aber den Kampfeswillen nun komplett geweckt.
Vor allem in der Defensive standen wir nun wie eine Mauer, in der kompletten Spielrunde schafften wir es alle 4 Partien ohne gegnerischen Einschlag zu überstehen. Connor und Louis machten ihre Sache zwischen den Pfosten wie Elias "Hradecky" Grasmück in der ersten Spielrunde sehr gut.
Einem 0:0 gegen eine gute Mannschaft der SG Noswendel-Wadern folgte ein Galaauftritt gegen Roden 1: 5:0. Viele schöne Angriffe und Spielzüge vollendeten Tobi und Marius (je 2) sowie Louis gekonnt. Vor allem Louis entwickelte in diesem Spiel einen super Offensivdrang und erarbeitete sich zahlreiche Einschussmöglichkeiten.
Im 7. Spiel gegen Beckingen waren wir wieder klar feldüberlegen, konnten unsere vielen Möglichkeiten aber nicht in Zählbares ummünzen. Das nächste 0:0. Nach den vielen Spielen war ein Kräfteverschleiß natürlich nicht zu verkennen.
Im letzten Spiel gegen Roden 2 gaben alle Spieler aber nochmal alles und schlugen auch diesen Gegner durch 2 Treffer von Lenny und Tobi mit 2:0.
Insgesamt wieder eine super Leistung aller Spieler, die sehr stolz auf sich sein können. Wenn der eine oder andere noch ein wenig konzentrierter zu Werke geht und die Trainingsinhalte noch etwas besser umgesetzt werden, werden wir auch am nächsten Wochenende in Hüttersdorf wieder viele Punkte sammeln!
Mit sportlichen Grüßen
Torsten
 
An dieser Stelle abschließend wieder der Aufruf an alle sportbegeisterten Kids: Wir benötigen dringend Verstärkung! Kinder der Jahrgänge 2012 und jünger können gerne dienstags und freitags (16:30) an unserem Training teilnehmen. Aktuell trainieren wir auf dem Platz in Körprich. Nähere Infos immer unter www.sg-koebi.de oder bei den Trainern Sascha Henning (0177 3076863) und Torsten Fuchs (0177 5928125).

Weiter geht die wilde Fahrt

Nach unseren bisher überragenden Auftritten seit Beginn der Freiluftrunde wollten wir auch in Oppen am 21.04. möglichst viele Punkte mitnehmen. Bei besten äußeren Bedingungen in der Lückner-Arena mussten wir auf einen unserer etatmäßigen Keeper - Elias Grasmück - verzichten.
Deshalb stand uns mit Connor und Louis (jeweils 2 Spiele in Tor und Feld) neben Carlos, Elias Zapp,  Jan, Lenny, Marius, Michele, Niklas und Tobi ein 10-Mann-Kader zur Verfügung.
Zunächst trafen wir auf den VfB Dillingen, der sich im letzten Aufeinandertreffen durch eine überharte Spielweise scheinbar Respekt bei unserer Mannschaft verschafft hatte. Nach und nach legten wir diesen aber ab und konnten das Spiel zunächst offen und hinten heraus sogar überlegen gestalten. Leider nutzten wir die sich bietenden Möglichkeiten aber noch nicht. Bei Keeper Connor konnten wir uns bedanken, dass das Spiel am Ende leistungsgerecht 0:0 endete.
Danach trafen wir auf Schwemlingen-Ballern, ein Gegner den wir noch nicht oft bespielt hatten. Wir fanden zunächst nicht ins Spiel und gerieten auch relativ schnell mit 0:1 in Rückstand. Danach besannen wir uns wieder auf unsere Stärken, aber der Offensivmotor wollte noch nicht so richtig Fahrt aufnehmen. Das 0:2 gegen Ende schien nur Ergebniskosmetik zu sein.
Aber es ging auch ein Ruck durch unsere Mannschaft. Man wollte Oppen nicht mit negativer Bilanz verlassen. Gegen Scheiden 2 waren wird drückend überlegen, zahlreiche Einschussmöglichkeiten blieben ungenutzt, letzten Endes setzten wir uns aber durch Tore von Lenny, Tobi und Marius souverän mit 3:0 durch.
Danach trafen wir auf Scheiden 1 - durchgehend mit dem älteren Jahrgang besetzt - und deutlich stärker als die 2. Mannschaft.
Mit unbändigem Willen hielten unsere Jungs dagegen, die 1:0 Führung durch Marius die logische Konsequenz. Leider kassierten wir gegen Spielmitte den Ausgleich, aber dann wurden die letzten Kräfte mobilisiert. Den bisher besten Spielzug der Saison vollendete Tobi nach einem Traumpass in die Gasse von Lenny zur erneuten Führung. Von nun an spielten wir uns förmlich in einen Rausch. Kombinationen vom Feinsten ließen den Gegner förmlich in Ehrfurcht erstatten. Connor mit seinem 1. Treffer und wiederum Marius schraubten das Ergebnis in nie erwartete Höhen - wiederum ein sensationeller Auftritt unserer Jungs.
Da macht es allen Fans sichtlich Spaß zuzuschauen!
Weiter geht es am nächsten Samstag in Diefflen.
Mit sportlichen Grüßen
Torsten
 
An dieser Stelle abschließend wieder der Aufruf an alle sportbegeisterten Kids: Wir benötigen dringend Verstärkung! Kinder der Jahrgänge 2012 und jünger können gerne dienstags und freitags (16:30) an unserem Training teilnehmen. Aktuell trainieren wir auf dem Platz in Körprich. Nähere Infos immer unter www.sg-koebi.de oder bei den Trainern Sascha Henning (0177 3076863) und Torsten Fuchs (0177 5928125).
In Zusammenarbeit mit der Kita Körprich werden wir aus diesem Grund am 7.5. ein "Schnuppertraining" in Körprich anbieten.
Bitte macht davon regen Gebrauch!