Hallenturnier in Saarwellingen

Am 17.02. traten wir nach unserer kurzen Pause zum bereits vorletzten Hallenturnier der "Wintersaison" am Schäferpfad in Saarwellingen an. Die Vorzeichen waren nicht sonderlich gut, mussten wir in Connor, Louis, Michele und Niklas urlaubs-/krankheitsbedingt nahezu auf unseren kompletten Defensiv-Verbund verzichten.
Andere Teams erwischte es jedoch noch schlimmer, so dass 3 Mannschaften überhaupt nicht antreten konnten. So wurde der Spielplan kurz vor Beginn der Runde komplett durcheinander gewürfelt. Unsere 6 verbliebenen "Mohikaner" Elias G., Elias Z., Jan, Lenny, Marius und Tobi mussten somit gegen Diefflen, Pachten und Fraulautern antreten.
Leider hatten einige der Spieler sich am Vorabend nicht an die vereinbarten Regeln gehalten und arg über die Stränge geschlagen. Anders ist die teilweise an den Tag gelegte Schläfrigkeit nicht zu erklären.
Gegen Diefflen fanden wir überhaupt nicht ins Spiel und gerieten schnell mit 0:1 in Rückstand. Leider ging der nach Gegentoren sonst gewohnte Ruck nicht durch unsere Reihen, die kleinen Beine waren scheinbar zu müde. Gegen Spielende bäumten wir uns dann noch einmal auf, konnten unsere Möglichkeiten aber leider nicht mehr in zählbares ummünzen.
Danach sollte es gegen Pachten weitergehen. Leicht verbessert zeigten wir uns in dieser Partie. Wir nahmen die Zweikämpfe besser an und hielten gut dagegen. Aber auch Pachten war gut im Spiel und neutralisierte unsere Offensivkraft. Somit nahmen wir mit 0:0 den ersten Punkt des Tages mit.
Zum Abschluss gegen Fraulautern dann noch der große Befreiungsschlag. Wir spielten nun gezielter nach vorne und ließen unserem Gegner zunächst keine Gelegenheit gefährlich vor unser Tor zu kommen. Nach einem Eckball konnte Jan mit schöner Direktabnahme die 1:0 Führung erzielen, die Marius wenig später erhöhte. Weitere Möglichkeiten durch Lenny konnten leider nicht verwertet werden. Kurz vor Schluss dann nach einem Blackout noch der Anschlusstreffer, der unsere Punkte 2-4 aber nicht mehr gefährdete.
Ein durchwachsender Auftritt unserer jüngsten. Aber: es fehlten einige  Spieler und auch die eingesetzten Spieler waren nicht alle 100% fit. Nächste Woche am Sonntag geht es weiter in Losheim. Danach hoffen wir auf den Wettergott, damit wir die Hallen für die nächste Zeit hinter uns lassen können.
Mit sportlichen Grüßen
Torsten
 
Und wieder der Aufruf an alle sportbegeisterten Kids: Wir benötigen dringend Verstärkung! Kinder der Jahrgänge 2011 und jünger können gerne dienstags und freitags (16:30) an unserem Training teilnehmen. Aktuell trainieren wir in der Halle in Bilsdorf. Nähere Infos immer unter www.sg-koebi.de oder bei den Trainern Sascha Henning (0177 3076863) und Torsten Fuchs (0177 5928125)

Tolles Turnier in Beckingen

 
Am 20.01. spielte die G-Jugend beim Turnier in Beckingen. Bis auf Niklas konnten wir auf den gesamten Kader zurückgreifen - folglich kamen Connor, Elias G., Elias Z., Jan, Lenny, Louis, Marius, Michele und Tobi zum Einsatz.
Bereits öfter hatten wir in der Vergangenheit über zu große Spielfelder berichtet, heute war das Geläuf in der Deutschherrenhalle arg eng bemessen, so dass neben einem Torwart lediglich 4 Feldspieler (1-2-1 System) spielen konnten.
Den Auftakt machten wir gegen einen unserer "Dauerrivalen", Bachem-Rimlingen. Beide Mannschaften brauchten ob der ungewohnten Feldgröße etwas Eingewöhnungszeit, dann entwickelte sich wie erwartet ein offener Schlagabtausch mit Chancen auf beiden Seiten. Unsere besten Einschussmöglichkeiten vergaben Marius mit einer schönen Direktabnahme und Lenny mit einem Pfostentreffer. Da auch der Gegner unseren Tortwart Elias G. nicht überwinden konnte, endete der Start 0:0.
Danach trafen wir auf den FC Beckingen. Wir übernahmen von Beginn an die Spielkontrolle und erspielten uns Chancen fast im Sekundentakt. Besonders Louis zeichnete sich in diesem Spiel durch zahlreiche selbst erarbeitete Einschussmöglichkeiten aus, hatte aber leider etwas das Pech an den Schuhen kleben. So musste ein Doppelpack von Lenny ausreichen um einen ungefährdeten 2:0 Sieg herauszuschießen.
Im 3. Spiel sollte der Gegner wieder einmal Oppen heißen. Gegen diesen Konkurrenten ist zumindest in der Hallenrunde aktuell kein Kraut gewachsen, so das wir uns leider erneut recht deutlich geschlagen geben mussten, dieses mal mit 0:3. Die Niederlage war zwar verdient, fiel aber um 1-2 Tore zu hoch aus.
Zum Abschluss gegen Hilbringen dann eine Premiere. Connor feierte sein Debut im Tor und hielt die Kiste auch souverän sauber. Ein später Treffer von Elias G. brachte uns abschließend die Punkte 5-7 des Tages.
Wieder einmal hat unsere G-Jugend ein sehr gutes Turnier gespielt. Nun haben wir eine Spielpause bis zum 17.2. In dieser Zeit können wir aber im Training wieder einen Schritt nach vorne machen und unsere Spielformationen verbessern.
Mit sportlichen Grüßen
Torsten
 
Und wieder der Aufruf an alle sportbegeisterten Kids: Wir benötigen dringend Verstärkung! Kinder der Jahrgänge 2011 und jünger können gerne dienstags und freitags (16:30) an unserem Training teilnehmen. Aktuell trainieren wir entweder in der Halle in Bilsdorf oder Körprich. Nähere Infos immer unter www.sg-koebi.de oder bei den Trainern Sascha Henning (0177 3076863) und Torsten Fuchs (0177 5928125)

Halbzeitbilanz

Liebe Fußballfreunde!
Zur Winterpause möchten wir Euch gerne wieder einen aktuellen Überblick über die tollen Leistungen unserer Jüngsten liefern. Wie den wöchentlichen Berichten zu entnehmen ist, entwickelt sich unsere G-Jugend wirklich toll. Inzwischen sind unsere aktuell 10 Spieler eine echte Einheit, einer kämpft für den anderen und versucht die Fehler der Mitspieler zu korrigieren. Das eine oder andere Mal noch etwas mehr Mut und Laufbereitschaft und die Turniere laufen künftig noch besser!
Im Tor wechseln sich zumeist Elias Grasmück und Louis Trockur ab, da auch die beiden gerne noch auf dem Feld ins Geschehen eingreifen.
Louis hat in den letzten Wochen sowohl im Tor als auch in der Abwehr einen Sprung gemacht und wirft sich mutig in Ball und Gegner.
Elias wird sich hieran im neuen Jahr ein Beispiel nehmen, dann wird unser Tor wie vernagelt sein. Ihr beiden macht das toll!
In unserem 2-2-1 System bilden Marius Kasper, Michele Antinoro und Niklas Mertinitz die Defensive. Marius und Michele sind echte Wadenbeißer, die die gegnerischen Stürmer zumeist das Fürchten lernen. Aber auch Niklas hat sich gut verbessert und wenn er noch etwas weniger die Hände zu Hilfe nimmt, wird auch er eine gute Rückrunde spielen.
Im Mittelfeld ziehen Jan Fürster und Lenny Fuchs die Fäden. Vor allem Jan muss aber künftig stärker auf Spiel und Gegner fokussiert sein, dann klappt es noch besser. Lenny - als jüngster Spieler in die Saison gestartet - wird auch im nächsten Jahr noch der G-Jugend erhalten bleiben und mit den anderen "Jünglingen" eine super Basis bilden.
Dies gilt auch für unsere beiden während der Saison verpflichteten Connor Groß und Elias Zapp. Auch die beiden haben sich bereits super ins Team eingefügt und werden zumeist im Mittelfeld eingesetzt. Auch Connor muss sich noch etwas besser aufs Spiel konzentrieren und weniger auf dem Boden liegen.
Im Sturmzentrum agiert Tobi Mussler. Tobi hat einen wahnsinnig festen Schuß. Wenn er den in Zukunft noch etwas konzentrierter einsetzt wird er noch viel mehr Tore erzielen. Auch die Defensivarbeit muss noch etwas verbessert werden.
Aber ich kann mich da insgesamt nur wiederholen: Ihr macht das alle klasse, Jungs!
Das sieht man auch an unserer bisherigen Bilanz. Seit August wurden auf den verschiedenen Turnieren auf dem Feld und in der Halle 56 Spiele absolviert, von denen wir 22 gewinnen konnten, 19 Partien endeten unentschieden und nur 15 Matches gingen verloren.
Hierbei erzielten wir 48:32 Tore. Bereits 6 Spieler konnten sich in die Torschützenliste eintragen: Tobi (20), Lenny (14), Marius (6), Elias G. (4), Jan (3) und Louis (1).
Seit August haben wir 38 Trainingseinheiten absolviert. Alle Spieler nehmen so oft es geht an den Trainings teil. Die meisten Einheiten haben bisher Lenny (37) sowie Jan und Tobi (je 35) absolviert. Vorbildlicher Einstz, Jungs!
Mit sportlichen Grüßen
Torsten
 
 
Doch: Wo Licht ist, ist auch Schatten! Nach heutigem Stand stehen uns ab Sommer 2018 in Connor, Elias Z., Lenny und Tobi altersbedingt nur noch 4 Spieler für die G-Jugend zur Verfügung. Damit kann man keine Mannschaft melden.
Deshalb an dieser Stelle der Appell an alle Eltern in der Gemeinde: Bringt Eure Kinder gerne zum Schnuppertraining. Wir trainieren aktuell dienstags und freitags ab 16:30 in der Halle in Bilsdorf. Weitere Infos auf www.sg-koebi.de oder bei Sascha Henning (0177 3076863) und Torsten Fuchs (0177 5928125).

Guter Jahresauftakt

Am 6.1. begann für unsere Jüngsten das Fußballjahr 2018 mit dem Hallenturnier in Orscholz.
Hierbei konnten wir fast auf unseren kompletten Kader zurückgreifen - lediglich Niklas stand uns nicht zur Verfügung. Somit spielten Connor, Elias Grasmück, Elias Zapp, Jan, Lenny, Louis, Marius, Michele und Tobi für die JSG.
Unser erster Gegner: Merchingen. Dort scheint ein gutes Klima zu herrschen, überragten deren Spieler unsere Jungs doch teilweise um mehr als einen Kopf. Wir ließen uns davon aber nicht beeindrucken und hielten stark dagegen. Durch einen schönen Schuss von Tobi konnten wir auch die 1:0 Führung erzielen. Kurz vor Schluss bekam unser Gegner einen Freistoß zugesprochen, den das Schiedsgericht einige Meter zu Nahe an unser Tor legte. Leider wurde der Schuss unhaltbar für Elias G. ins Gehäuse abgefälscht. Aber eine tolle Leistung zum Start!
Weiter ging es gegen die JSG Moseltal. Wir setzten den Gegner von Beginn an unter Druck und konnten durch Lenny folgerichtig die 1:0 Führung erzielen. Weitere gute herausgespielte Möglichkeiten nutzten wir leider nicht, so dass wir das Ergebnis ein wenig über die Zeit zittern mussten. Aber der erste Sieg im neuen Jahr war perfekt!
Danach kam es zum Duell mit den SF Rimlingen-Bachem. Mit diesen Jungs hatten wir uns im letzten Jahr bereits einige gute Vergleiche geliefert. Auch heute entwickelte sich ein offenes Spiel mit dem glücklicheren Ende für uns. Beide Treffer erzielte dieses Mal Elias Grasmück - einmal war er gewohnt in Abstauber-Manier zur Stelle, danach verwandelte er einen 7 Meter sicher.
Im letzten Spiel des Tages trafen wir auf Oppen - bereits im letzten Jahr unser absoluter Angstgegner. Was für Merchingen gilt, gilt offenbar auch für Oppen - eine gefühlte F-Jugend-Mannschaft stand uns gegenüber. Nach einem schnellen 0:2 konnte Tobi zwar noch den Anschlusstreffer erzielen und neue Hoffnung in unseren Reihen aufkeimen. Aber direkt im Gegenzug erzielte der Gegner das 1:3 und kurz darauf auch das 1:4. Aber: wir haben uns super geschlagen heute - von der Nummer 1 bis zur Nummer 9! Auf dieser Leistung können wir definitiv aufbauen.
Mit sportlichen Grüßen
Torsten
 
Und auch in 2018 der Aufruf an alle sportbegeisterten Kids: Wir benötigen dringend Verstärkung! Kinder der Jahrgänge 2011 und jünger können gerne dienstags und freitags (16:30) an unserem Training teilnehmen. Aktuell trainieren wir entweder in der Halle in Bilsdorf oder Körprich. Nähere Infos immer unter www.sg-koebi.de oder bei den Trainern Sascha Henning (0177 3076863) und Torsten Fuchs (0177 5928125)

Durchwachsener Jahresausklang

Bereits zu unserem letzten Turnier des Jahres reisten wir am 2.12. zu den SF Hüttersdorf in die Primshalle nach Schmelz. Durch die Absagen von Elias Z., Louis und Marius waren wir vor allem defensiv arg gebeutelt. Zudem deutete sich bereits vor den Spielen an, dass einige unserer Spieler scheinbar die ganze Nacht durchgefeiert hatten. Eine gewisse Grundmüdigkeit war jedenfalls deutlich zu spüren.
Der FC Schmelz schaffte die weite Anreise in die eigene Halle scheinbar nicht, war jedenfalls nicht angetreten. Dadurch durften unsere verbliebenen 7 Spieler Connor, Elias G., Jan, Lenny, Michele, Niklas und Tobi nur 3 Spiele bestreiten. Rückblickend war dies aber nicht unbedingt schlecht, denn keiner unserer Jungs erreichte auch nur annähernd Normalform. Die Positionen wurden nicht gehalten, gezielte Pässe zum Mitspieler fanden nicht statt und so war es nicht verwunderlich, dass wir die ersten beiden Spiele gegen Dillingen und Noswendel-Wadern jeweils mit 0:2 verloren. Bei den wenigen sich bietenden Möglichkeiten und Schüssen durch Lenny und Tobi kam dann auch noch Pech hinzu.
Zum Abschluss gegen Wadrill stimmte dann aber zumindest der Einsatz und wir konnten das Spiel durch einen Treffer von Tobi mit 1:0 für uns entscheiden.
Aber: Zur Ehrenrettung unserer Jungs muss man sagen, dass die Spiele mit einem Futsal-Ball gespielt wurden, mit dem wir nicht ein einziges Mal trainiert haben.
Unsere "Rasen-Helden" werden scheinbar nicht zu "Hallen-Göttern", dennoch können wir auf eine sehr gute Bilanz der JSG im ersten Halbjahr zurückblicken. Ein ausführlicher Bericht hierzu folgt in den nächsten Wochen.
Am nächsten Samstag (9.12.) wird gemeinsam mit der F-Jugend unsere Weihnachtsfeier stattfinden - Beginn ist um 15:30 in der Michaelshalle Körprich. Hoffen wir, das auch der Weihnachtsmann unsere guten Leistungen belohnen wird und zum Beschenken unserer kleinen Stars erscheint!
Das nächste Turnier findet erst am 6.1.18 statt.
Mit sportlichen Grüßen
Torsten
 
PS: Wir suchen weiterhin Verstärkungen. Fußballbegeisterte Kinder der Jahrgänge 2011 und jünger können gerne an unserem Training (dienstags und freitags ab 16:30) in der Halle in Bilsdorf teilnehmen. Weitere Infos auch auf www.sg-koebi.de!