Doppelschlag - und wie!

Am Wochenende des 4./5. August waren unsere Jungs gleich zweimal gefordert. Am Samstag traten wir beim Einladungsturnier in Hüttersdorf an, während am Sonntag Roden das Ziel war. 
Bei hochsommerlichen Temperaturen konnten wir am Samstag auf einen starken 8-Mann-Kader zurückgreifen: Alexey, Connor, Elias, Kian, Lenny, Lenon, Simon und Tobi.
Zu Beginn trafen wir gleich im prestigeträchtigen Duell auf den FV Diefflen. Die leichte Anfangsanspannung wandelte sich direkt in aggressives Zweikampfverhalten, gekonnte Ballstaffetten und dadurch Chancen im Sekundentakt um. Unser Gegner hatte nicht den Hauch einer Chance und wurde auch in dieser Höhe völlig verdient mit 10:0 vom Feld geschickt. Die Torschützen waren Kian (4) sowie Connor, Lenny und Tobi mit jeweils 2 Treffern.
Völlig euphorisiert trafen wir dann auf Weiskirchen-Konfeld. Diese parkten voller Respekt einen Bus vor ihrem Tor und dies leider erfolgreich. Das Spiel über außen wurde vernachlässigt und die wenigen sich bietenden Chancen konnten nicht genutzt werden. Folglich wurde lediglich ein 0:0 erzielt. 
Im abschließenden Duell gegen den Gastgeber setzten wir uns wieder besser in Szene und drückten dem Geschehen unseren Stempel auf. Durch 2 Treffer von Lenny konnten wir mit 2:0 in Führung gehen. Eine Unachtsamkeit in der Defensive bescherte Hüttersdorf zwar noch den Anschlusstreffer, aber wir brachten die Führung dann doch souverän ins Ziel.
Für das anschließende Turnier am Sonntag in Roden hingen die Trauben nun natürlich mehr als hoch. 
Wieder mussten wir lediglich Carlos und Ella ersetzen und konnten mit gleichem Personal wie am Vortag antreten. 
Zunächst trafen auf Fraulautern. Anderer Tag, das gleiche Bild. Der erste Gegner wurde förmlich an die Wand gespielt. Durch Treffer von Kian und jeweils einem Dreierpack von Lenny und Tobi gewannnen wir überaus deutlich mit 7:0.
Sollte die Bilanz vom Samstag tatsächlich noch getoppt werden?
Ich nehme es gerne vorneweg - ja!
In einem offenen Schlagabtausch mit Roden hatten wir verdientermaßen ebenfalls die Nase vorn. Durch Tore von Connor und Lenny schlugen wir erneut den Gastgeber bei einem Gegentor mit 2:1. 
Danach kam es noch zum Duell mit Hülzweiler. Wir waren wieder drückend überlegen, versäumten es allerdings frühzeitig den Sack zu zu machen. Problem war das nun jeder zum Torerfolg kommen wollte und man sich teilweise mannschaftsintern die härtesten Zweikämpfe um den Ball lieferte. Letzten Endes gewannen wir dennoch durch Tore von Kian und Elias mit 2:0.
Eine Wahnsinnsleistung aller Spieler an diesem Wochenende, die schon ein wenig stolz macht. Der Trainingseifer macht sich bezahlt - egal ob im Tor, in der Abwehr, im Mittelfeld oder im Angriff. 
Zieht weiter so an einem Strang, Jungs!
Abschließend möchte ich all unseren ABC-Schützen einen erfolgreichen Start ins Schulleben wünschen!
Mit sportlichen Grüßen
Torsten 
 
Wir suchen weiterhin Spieler der Jahrgänge 2012 und jünger. Infos zum Training  - i d R dienstags und freitags ab 16:30 in Körprich - findet ihr immer auf www.sg-koebi.de