Gute Form in Weiskirchen bestätigt

Das nächste für unsere G-Jugend angesetzte Turnier führte uns am 12.01. nach Weiskirchen in die Hochwaldhalle.

Durch die Absagen von Philipp und Sophie, stand mir mit Ahmet, Alexey, Elias, Luka und Milan dennoch eine schlagfertige Truppe zur Verfügung.

Gleich zu Beginn des Turniers standen wir mit dem FC Noswendel-Wadern einem Gegner gegenüber, gegen den wir in dieser Spielzeit schon des Öfteren das Nachsehen hatten. Gegen die großgewachsenen und die an diesem Tag scheinbar gut aufgelegten Noswendeler hielten wir lange Zeit gut dagegen. Dennoch mussten wir uns schlussendlich wieder diesem Gegner geschlagen geben, wobei man sagen muss, dass der Gegner es nicht so leicht hatte als in den Spielen zuvor. Das spricht für die Entwicklung unserer Mannschaft. Dennoch war der Endstand 0:3.

Ebenso wie gegen Noswendel, machten wir es auch den Sportfreunden aus Hüttersdorf mit ihrer Ersten sehr schwer. Zwar gerieten wir in diesem Spiel erst einmal in Rückstand, doch unsere Jungs kämpften sich zurück und brachten den gegnerischen Torwart oftmals in Bedrängnis. Schließlich war es Alexey, der für uns den Ausgleich erzielen konnte. Unsere Mannschaft machte jetzt richtig Druck nach vorne. Bei einem Eckball spielte Luka Elias den Ball zu und dieser erzielte durch einen satten Schuss nahe der Mittellinie den 2:1 Führungstreffer. Das Spiel war gedreht. Hüttersdorf war jetzt wacher und versuchte auf Biegen und Brechen noch den Ausgleich zu erzielen. Milan, der in diesem Spiel im Tor stand, konnte durch ein paar tolle Paraden die Führung lange für uns halten. Doch es half nichts. Hüttersdorf erzielte noch den Ausgleichstreffer zum 2:2. Ein super Spiel unserer Mannschaft und eine spannende Partie.

Gegen den SV Weiskirchen-Konfeld mussten wir im nächsten Spiel ran. Hier konnte unsere Mannschaft dem Spiel gleich den Stempel aufdrücken. Weiskirchen war nahezu chancenlos und wenn sie doch mal durchkamen war Luka im Tor zur Stelle. Alexey, der zweimal traf, und Elias erzielten die Tore bei diesem ungefährdeten 3:0 Sieg.

Den Abschluß machten wir gegen den SV Britten-Hausbach. Auch hier ließen unsere Jungs nichts anbrennen und machten allesamt ein tolles Spiel. Beinahe konnte Ahmet sich durch einen toll von ihm eroberten Ball mit einem Tor belohnen, doch leider war der gegnerische Torwart zur Stelle und verhinderte den Treffer. Dennoch eine starke Aktion von Ahmet. Alexey und Elias hatten das Glück aber auf ihrer Seite und konnten die Treffer erzielen, die uns zum 2:0 Sieg führten.

Und schon wieder ein klasse Auftritt unserer G-Junioren in der Halle! 2 Siege, 1 Unentschieden, 1 Niederlage. Das kann sich absolut sehen lassen. Bin stolz auf euch! Macht alle weiter so!

Patrick